Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Samstag, 16. Dezember 2017

Zeit zum Innehalten...

sollte man in der Weihnachtszeit doch mal haben. Was gibt es da besseres als 15 Minuten Weihnachten in der Tüte? Es gibt viele Anleitungen im Netz und so habe ich mich daran gemacht solche Tüten zu basteln.



Die Teelichter und Zündholzschachteln habe ich mit Weihnachtsklebeband verschönert, Weihnachtsgeschichten findet man viele im Netz - ich konnte mich nicht entscheiden und so habe ich verschiedene verwendet - ein Teebeutel und selbst gebackene Kekse machen die Tüte voll.


Mit unserem Junior gemeinsam haben wir 20 solche Tüten gebastelt. War das eine Spaß die dann zu verteilen.


Bis bald
I & Du










Kommentare:

  1. Das ist eine schöne Idee ,wer hat dann so eine Tüte bekommen? Werde ich mir merken ,finde ich ein tolles Mitbringsel für Familie und Freunde! Schönes drittes Advent Wochenende wünscht dir Hilde

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Tüten waren für Familie und Freunde und sind alle schon weg :-)
      LG Karin

      Löschen
  2. Eine schöne Idee für die Adventszeit und eigentlich auch sonst. LG Ingrid

    AntwortenLöschen
  3. Eine tolle Idee...die ich mir merken muss. :)
    Da hat sicher nicht nur das zusammenstellen sondern auch das Verschenken viel Freude gemacht oder...?

    Viele liebe Grüße deine Nähbegeisterte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja unbedingt merken - so einfach und braucht doch seine Zeit. Aber als kleine Aufmerksamkeit sehr gut zu verschenken.
      LG Karin

      Löschen

Ich freu mich über einen Kommentar von dir!

Beim Kommentieren werden die von dir eingegebenen Formulardaten gespeichert, eventuell auch deine IP-Adresse. Deinen Kommentar kannst du jederzeit selbst entfernen oder durch mich entfernen lassen.