Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Dienstag, 31. Dezember 2019

Ein Weihnachtsstern...

kommt selten allein. Zum Abschluss dieses Jahres zeige ich euch noch 3 Sterne die ich genäht habe. Die Anleitung für die ersten beiden Sterne ist aus "Patchwork 6/2019" und sehr einfach zu nähen. Schnell 3 Stoffe zusammen gesucht und schon kann man starten.




Gequiltet habe ich mit einem Zierstich - 2 verschiedene Sterne. Die Rückseite habe ich gestückelt - aber nicht weil der Stoff nicht gereicht hätte sondern um eine Wendeöffnung zu bekommen. So konnte ich den Stern einfach verstürzen und hab keine vielleicht "unschöne" Handnaht auf der Seite. Und weil es so schön leicht war gleich noch einen...


Und dann hab ich noch einen Stern genäht - in den klassischen Weihnachtsfarben Rot/Grün. Die Anleitung hab ich bei unserem Patchworkkurs im Oktober mitgenommen. Dort bin ich nicht dazu gekommen den Stern zu nähen.


Bei den Motiven hab ich mich sehr bemüht sie in die Spitzen zu bekommen. Für 6 gleiche Motive hat der Stoff nicht gereicht - aber vielleicht ist ja die Abwechslung gerade richtig. Mir gefällt der Stern wie er ist. Ich wollte ja noch 1 oder 2 solche Sterne nähen - das habe ich aber leider nicht geschafft... aber nach Weihnachten ist ja bekanntlich vor Weihnachten :-) hahaha!!!


Einen guten Rutsch und alles Gute im neuen Jahr!

Bis bald
I & Du

Freitag, 20. Dezember 2019

Freude schenken...

Diese Woche bekam ich Post. Ich hab aber nichts bestellt - dachte ich mir. Und wie ich das Kuvert dann öffne - kommt eine KUORI zum Vorschein. Jenny hat sie mir genäht und im Rahmen der Aktion "Freude schenken" hat sie den Weg zu mir gefunden. Liebe Jenny vielen lieben Dank - da kam wirklich Freude auf :-)



Außerdem habe ich es doch endlich mal geschafft die Adventkalendertasche von Farbenmix noch im Advent zu nähen. Nicht unbedingt jeden Tag - aber sie ist fertig geworden. Meine ist im wahrsten Sinn des Wortes eine Adventtasche geworden. Aber seht selbst:




Kaum war die Tasche fertig - hab ich sie auch schon bei unserer Weihnachtsfeier ausgeführt.

So... jetzt wünsche ich euch noch einen schönen letzten Adventsonntag, genießt die letzten Tage vor Weihnachten und natürlich ein wunderschönes Weihnachtsfest im Kreise eurer Liebsten!

Verlinkt wird zu Freutag, Farbenmix und zur Taschenparty 

Bis bald
I & Du

Dienstag, 17. Dezember 2019

Kosmetiktasche

Nach langer Zeit habe ich wieder einmal eine Tasche der Taschenspieler-Reihe genäht. Es ist die Kosmetiktasche von der TS2. Eine geniale Technik die Falten zu nähen - gefällt mir gut!




Was mir aber nicht so gut gefällt: durch das Falten nähen wir die Tasche etwas schmäler - der Reißverschluss bleibt aber bei der Breite. Die Tasche kommt mir mehr hoch als breit vor und irgendwie ist das hineingreifen komisch - ich kann das nicht beschreiben - wie wenn die Proportionen nicht richtig passen würden...  ich hab zwar auf das Vlies vergessen... aber ich glaube das würde auch nicht helfen. So werde ich die Tasche nicht nocheinmal nähen, wenn dann nur verändert - aber im Moment hab ich dazu keine Idee.

Verlinkt wird zur Taschenparty, DvD und Create in Austria 

Bis bald 
I & Du

Dienstag, 10. Dezember 2019

Aufholjagd beim 6 Köpfe 12 Blöcke Quilt Along 2019

Mit Riesenschritten mache ich bei meinem Skill Builder 2019 weiter - der Magic Circle Block vom September liegt schon länger und irgendwie hab ich den noch gar nicht gezeigt...


Für Oktober steht der Mariners Compass am Program - den hab ich aber noch nicht. Über den Ausdruck des Ausmalblattes und das Ausschneiden der Zuschneideschablonen bin ich nicht hinaus gekommen. Überdies muss ich mich jetzt mal einlesen wie das mit der Bügelstärke funktioniert - die wird nämlich gerade für diesen Block ausdrücklich empfohlen.




Dafür ist der November fertig geworden - Antique Mosaik



Und den Dezember hab ich auch schon - ein LoneStar - das war aber eine schwere Geburt. Soviel getrennt hab ich glaube ich noch nie... hab sogar die Streifen ein zweites Mal zugeschnitten, weil einfach gar nichts gepasst hat. Keine Ahnung warum - manchmal ist das scheinbar so. Beim zweiten Versuch hat es dann geklappt - aber eben viel auftrennen und neu nähen damit nur alles zusammenpasst. Und das ist mein Ergebnis...



 Was ich jetzt mit den anderen Streifen mache weiß ich noch nicht... vielleicht eine Art Bargello... da ist es ja egal ob sich die Ecken treffen :-)


Verlinkt wird zu Create in Austria, DvD und Creadienstag

Bis bald
I & Du

Dienstag, 3. Dezember 2019

Es weihnachtet sehr...

ist die Vorlage von Ursula Schertz die auf 4. Teile in einem Patchwork Magazin veröffentlicht wurde. 


Im Juli habe ich schon damit angefangen. Mit dem Ziel den Wandbehang vor dem Advent fertig zu stellen. 



So ging es über den Sommer immer mit einem Hauch von Weihnachten weiter - schon komisch, aber wie sollte man so ein aufwendiges Stück sonst zeitgerecht fertig bekommen?


Der erste Teil war geschafft... nur noch 3 Teile :-)




Der letzte Teil der Anleitung kam immerhin erst am 9. November heraus. Da war noch einiges zu tun. Es waren noch 3 Engerln zu sticken und ein paar Patchworkteile zu nähen. 


Dann natürlich den letzten Block zusammenzusetzen, die Umrandung dran zu nähen und zum Schluss natürlich quilten und das Binding. Beides wollte ich mit der Hand nähen.

Im Endeffekt habe ich bis jetzt NUR die Stickbilder "umquiltet" und das Binding fertig gemacht. Das ist sich gerade am Samstag den 30. November bis 22.30 ausgegangen. Mein Wandbehang hängt!!! 




Den Rest des quiltens werde ich nach Weihnachten in aller Ruhe machen!

Verlinkt wird zu  DvD, Create in Austria, Creadienstag und Handgestickt.

Bis bald 
I & Du