Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Dienstag, 3. Dezember 2019

Es weihnachtet sehr...

ist die Vorlage von Ursula Schertz die auf 4. Teile in einem Patchwork Magazin veröffentlicht wurde. 


Im Juli habe ich schon damit angefangen. Mit dem Ziel den Wandbehang vor dem Advent fertig zu stellen. 



So ging es über den Sommer immer mit einem Hauch von Weihnachten weiter - schon komisch, aber wie sollte man so ein aufwendiges Stück sonst zeitgerecht fertig bekommen?


Der erste Teil war geschafft... nur noch 3 Teile :-)




Der letzte Teil der Anleitung kam immerhin erst am 9. November heraus. Da war noch einiges zu tun. Es waren noch 3 Engerln zu sticken und ein paar Patchworkteile zu nähen. 


Dann natürlich den letzten Block zusammenzusetzen, die Umrandung dran zu nähen und zum Schluss natürlich quilten und das Binding. Beides wollte ich mit der Hand nähen.

Im Endeffekt habe ich bis jetzt NUR die Stickbilder "umquiltet" und das Binding fertig gemacht. Das ist sich gerade am Samstag den 30. November bis 22.30 ausgegangen. Mein Wandbehang hängt!!! 




Den Rest des quiltens werde ich nach Weihnachten in aller Ruhe machen!

Verlinkt wird zu  DvD, Create in Austria, Creadienstag und Handgestickt.

Bis bald 
I & Du

Kommentare:

  1. Servus Karin!
    Wow, der Wandbehang sieht wirklich super aus! Ich würde mich freuen, wenn du ihn nach der Fertigstellung noch einmal beim DvD zeigst! Danke für deine Teilnahme und liebe Grüße
    ELFi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. PS.: Leider hab ich von dir noch keine Antwort auf meine Nachricht vom 27. November bekommen. Deshalb bedanke ich mich an dieser Stelle noch einmal für dein Überraschungspackerl ganz herzlich. Ich war sehr überrascht und hab mich wirklich über den etwas anderen Adventkalender und den Leseknochen gefreut. Beides ist in Verwendung! Danke noch einmal und liebe Grüße
      ELFi

      Löschen
  2. Oh, wie wunderschön! Der Wandbehang ist eine wahre Pracht. Und Du hast ihn ja auf den Punkt fertig bekommen. Zumindest fertig zum Aufhängen ;-)
    Ich habe auch mal einen Weihnachtswandbehang aufgehängt und das Binding war hinten mit Stecknadeln umgesteckt, weil keine Zeit mehr war für die Handnaht...
    Nach Weihnachten wirst Du Dir in Ruhe überlegen, wie Du ihn quilten willst.
    LG
    Elke

    AntwortenLöschen

Ich freu mich über einen Kommentar von dir!

Beim Kommentieren werden die von dir eingegebenen Formulardaten gespeichert, eventuell auch deine IP-Adresse. Deinen Kommentar kannst du jederzeit selbst entfernen oder durch mich entfernen lassen.