Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Dienstag, 16. Juni 2020

Garnrollentäschchen gegen Wildspitz-Geldbörse

Bettina von "die kreative Nadel" und ich haben einen kleinen feinen Tausch gemacht. Auf einem Blog hab ich gelesen, dass Bettina "die Königin der Geldbörsen" ist und gemeint, wenn sie mal wieder eine nähen möchte soll sie an mich denken. Indirekt habe ich mir von ihr eine Wildspitz-Geldbörse gewünscht. Bettina lässt sich da nicht lumpen und hat mir direkt einen Tausch vorgeschlagen. Auf meinem Blog hat sie sich etwas umgesehen und mir dann die Wahl zwischen einem Garnrollentäschchen und der Kosmetiktasche Nina gelassen. Sozusagen als Überraschung. 
Ende Mai war es dann soweit und die Päckchen haben sich auf den Weg gemacht. Ich habe mich dann für das Garnrollentäschchen, das sie zum Webbandhotel umfunktionieren möchte, entschieden. 


Lange habe ich überlegt welche Stoffe ich nehmen werde. Dann war meine Idee ein bisschen Patchwork zu verwenden. Zuerst dachte ich an einen Patchworkblock auf die "Klappe" und hab mich dann doch für einen Patchworkstreifen entschieden. Entstanden ist dann dieses Täschchen, dass schon ein schöne Größe hat. Ich bin gespannt wie es mit Webbändern befüllt aussieht.




So schnell mein Packerl bei Bettina war, so lange hat es gedauert bis ich meines in Händen halten konnte - 2 Wochen!!! Wir dachten schon das ist jetzt weg... Zum Glück war dem nicht so und ich konnte mich über eine supertolle Wildspitz-Geldtasche freuen. Aber seht selbst...


Innen ist ein ganz entzückender Stoff vernäht - meine Wildspitz ist ein ganz besonderes Stück geworden.






Liebe Bettina, nochmals ganz lieben Dank dafür!!!

Verlinkt wird zu DvD, Taschenparty, Creadienstag, Patchen & Quilten und 
Bis bald
I & Du

Dienstag, 2. Juni 2020

Geburtstagswichtel

Für ein Geburtstagswichtel habe ich Täschchen genäht. Die Anleitung ist aus dem "Patchwork Spezial 2/2017". Es sind 2 verschiedene Größen entstanden.




Sehr raffiniert ist die Reißverschlusslösung die mich sofort angesprungen ist. Es hat aber gedauert bis ich mich drangemacht habe die Täschchen auch zu nähen. 



Für den guten Stand hab ich Style-vil verwendet und die Täschchen freihandgequiltet. Erstmalig habe ich auch einen Spitzenreißverschluss vernäht. Schaut entzückend aus.

Verlinkt wird zu DvD, Buchprojekte und Taschenparty

Bis bald
I & Du


Dienstag, 26. Mai 2020

6Köpfe12Blöcke 2019

Da kommt Freude auf, mein 2019er ist fertig geworden. Wie das jetzt so schnell gegangen ist? Corona macht es möglich. Wenn ich unseren Junior nicht bei den Wochenplänen beaufsichtigen hätte müssen, wäre ich jetzt noch nicht fertig. Die Konzentration und Motivation hat mit der Zeit bei unserem Junior nachgelassen und allein schon meine Anwesenheit hat ihn etwas schneller gemacht. Und nur herumsitzen und zuschauen wollte ich dann auch nicht. Also hab ich bei meinem 2019 mit dem Quilten per Hand weitergemacht. Dadurch, dass ich auch ein zweifärbiges Binding gemacht habe, konnte ich das komplett mit der Maschine nähen und schwupps war er fertig...



Wieder ein Projekt abgeschlossen - ich denke es zählte noch nicht zu den UFO´s. Jetzt kann ich mich mit meinem 2019er beim diesjährigen Quiltfest im Oktober in Vöcklabruck bewerben - in der Hoffnung das es stattfindet.


Bis bald
I & Du

Freitag, 15. Mai 2020

Yoga--Mädls

Ich und Yoga... da kann ich nur lachen... dafür bin ich nicht gebaut :-)


Trotzdem ist mich der süße Stoff schon im Oktober beim Patchworkkurs angesprungen. Eigentlich war der Plan etwas für meine Cousine (die Yoga macht) zu nähen - was es werden sollte wusste ich noch nicht. Doch jetzt hat der Stoff mit den süßen Motiven eine andere Bestimmung gefunden...



Eine Krabbeldecke für ein Mädchen wurde gewünscht und die Yoga-Mädls haben gerufen: Nimm uns!!!! Und so ist diese Krabbeldecke für die kleine Lotte entstanden.


Lotte hat mittlerweile das Licht der Welt erblickt und ist schon fast eine Woche alt. Ich wünsche ihr alles Gute!



Ich habe aber trotzdem noch ein paar Yoga-Mädls übrig... für meine Cousine :-) da muss ich mir noch etwas geniales einfallen lassen. Ein paar große Motive sind noch da und vom zweiten Stoff noch alles...





Bis bald
I & Du

Dienstag, 12. Mai 2020

Taschenvielfalt

Zum Abschluss des TS5-SewAlong gibt es noch eine Taschenvielfalt. Die kann sich wirklich sehen lassen. Es sind 10 kleine Täschchen in verschiedenen Größen und Formen. Je nachdem was gewünscht bzw. gebraucht wird. Ich hab sie alle 10 aus dem gleichen Stoff genäht.



Besonders praktisch finde ich, dass bei 9 von 10 Täschchen ein ganz normaler 20/22cm langer Reißverschluss verwendet werden kann - die habe ich nämlich in allen möglichen Farben und Mengen aus dem Bestand meiner SchwiMu  (Ihr erinnert euch, sie hatte eine Trachtenschneiderei) übernommen. Und das die Taschen alle aus nur einem Schnittteil genäht werden.



Mir fällt gerade ein, 4 von diesen Täschchen habe ich ja schon im November als Mitbringsel für meine Tante genäht und euch noch gar nicht gezeigt.




Bis bald
I & Du


Dienstag, 5. Mai 2020

Seashell

Schön langsam geht es beim TS5-SewAlong dem Ende zu...ein paar Taschen musste ich aus Zeitmangel leider auslassen. Mittlerweile sind wir bei der vorletzten Tasche angelangt. Die Seashell ist eine sehr geräumige Tasche und leicht zu nähen. Sie hat eine raffinierte Öffnung die sehr groß ausfällt. Bei mir fehlen leider noch die Henkel - das Material ist nicht zeitgerecht angekommen. Einfache Gurtbänder wollte ich hier nicht verwenden.


Also auf zum Finale des SewAlongs

Verlinkt wird zu Farbenmix, Create in Austria, DvDCreadienstag und zur Taschenparty

Bis bald
I & Du

Freitag, 1. Mai 2020

Freutag

Vor ein paar Tagen ist ein Päckchen angekommen. Ganz erstaunt hab ich geschaut - ich hatte nichts bestellt... zum Vorschein kam...





Dieses wunderschön bestickte alte Handtuch von Marita ist bei mir angekommen. Ich wusste gar nicht wie mir geschieht :-)

Vielen herzlichen Dank!!!


Verlinkt wird zum Freutag

Bis bald
I & Du