Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Dienstag, 19. Januar 2021

Wichtel-Adventkalender Teil 1

Wie schon in einem meiner letzten Posts erwähnt, habe ich ein "kleines" Häkelprojekt begonnen. Beim Stöbern habe ich eine Anleitung für einen "Wichtel-Adventkalender" von Elke Eder entdeckt und diese kurzerhand für eine Freundin die viel häkelt für Weihnachten bestellt. Bei näherer Betrachtung der Anleitung war ich schockverliebt und wollte den Kalender gleich selbst beginnen. Also hielt ich mal im Netz Ausschau nach der angegebenen Wolle, wurde fündig und hab auch gleich auf den Bestellknopf gedrückt. Kaum ist die Wolle bei mir angekommen, hab ich auch schon mit dem ersten Wichtel angefangen. Sooooo süß!



Aber auch beim Häkeln ist es wie beim Stricken - mir schlafen die Hände ein! Daher ist mein Plan jeden Monat einen Wichtel und zwei Sackerln zu häkeln, damit ich meine Hände nicht überfordere und sich die Schmerzen in Grenzen halten. Das sollte sich bis zum Advent ausgehen. 
Eigentlich möchte ich ihn ja nur als Deko haben und nicht als Adventkalender nutzen. Wir werden sehen...

Verlinkt wird zu DvD, HoT und Creativsalat

Bis bald

I & Du

Dienstag, 12. Januar 2021

Genähtes für Weihnachten

Jetzt kann ich euch endlich auch meine Weihnachtsgeschenke die ich genäht habe zeigen. Ich werde gar nicht viel dazu sagen und hauptsächlich die Bilder sprechen lassen...

2x Buchhülle deluxe - 1x verschenkt




Täschchen kann Frau immer brauchen...






Ruck-Zuck-Taschen von der Taschenspieler 4 in jeweils 2 Größen ohne Extras



Weihnachtsbäumchen als Geschenkanhänger


Ein Weihnachtsläufer - Top war fertig, nur noch fertiggestellt.


und 3 Handarbeitstäschchen - 2 davon verschenkt



Alle Geschenke habe ich mit viel Liebe für die Beschenkten gemacht. 

Verlinkt wird zu DvD, HoT und Patchen&Quilten

Bis bald 

I & Du








Samstag, 9. Januar 2021

UFO - Rückblick - Vorschau

Es nichts neues, wenn ich euch sage das mit den UFO´s ist so eine Sache. Aufgelistet sind sie ja mittlerweile recht schnell, braucht man nur nachschauen, was seit der letzten Auflistung vor einem Jahr nicht fertig geworden ist. Das ist aber dann manchmal schon etwas frustrierend. Also werde ich damit beginnen zu schauen was fertig geworden ist. Und da hab ich 2020 wirklich einen phänomenalen Start hingelegt. Wenn das das ganze Jahr über so weitergegangen wäre (ist es aber nicht), dann hätte ich jetzt wahrscheinlich fast keine mehr. Aber wer will denn sowas schon... bei all den tollen UFO-Linkparty´s keinen Beitrag mehr zu haben? Stell ich mir total langweilig vor...

Gleich mein erstes fertiges UFO war der "Blütenzauber",


dann kam ein Kissen dran. 


Zwischenzeitlich hab ich an meinen Gartenfeen weitergearbeitet 


und konnte meine Gänseblümchengeschichte fertigstellen.


Als nächstes wurde ein kleines UFO fertig - Sonnenzeit


Mittlerweile war es fast Ende März und ich habe meine Gartenfeen vollendet.


So... und das wars dann für 2020 - keine weiteren UFO´s... bei dem Tempo, das ich da Anfang des Jahres vorgelegt habe, hätte ich sehr viel mehr schaffen können. Aber erstens kommt es anders und zweitens als man denkt. Was solls. Ich freue mich über meine 5 fertigen UFO´s und starte im neuen Jahr einen neuen UFO Abbau.

Was hab ich also den Rest des Jahres gemacht? Nichts? Nein - so kann man das nicht sagen. Nur halt keine UFO´s mehr. Da waren eine Menge Krabbeldecken, der Taschenspieler 5 - SewAlong (7 von 10 Taschen hab ich genäht), mein 6K12B-Quilt 2019 ist fertig geworden, es wurde ein bisschen getauscht, gewichtelt und sonst noch ein paar Kleinigkeiten (auch größere) genäht. Ja und dann hab ich noch meine "Jane" angefangen - 42/225 Blöcken sind fertig geworden.

Meine Pläne für 2021 nehmen auch schön langsam Gestalt an. Wenn sie erstmal niedergeschrieben sind, dann hat das Kind auch einen Namen :-)

Natürlich will ich bei meiner Jane vorankommen. Zu sehen auf meinem Extra-Blog.
Von der Patchworkgilde Austria aus nähe ich seit September bei einem Round Robin mit. Das ist meine Mitte - die bekomme ich am Ende wieder zurück.


Wir sind Mitte Jänner mit der dritten von fünf Runden fertig. Beim Quiltfest im Oktober sollen alle Round-Robins ausgestellt werden. Ich bin schon sehr gespannt. Bei Gelegenheit erzähle ich euch mehr darüber. 
Eine weitere Aktion der Patchworkgilde startet mit Februar - ein Quilting-Bee. Da bin ich schon sehr neugierig wie das wird.
Und dann gibt es da noch ein Häkel-Projekt. Nach Weihnachten bzw. Advent ist vor dem Advent. Ich bin über eine ganz entzückende Häkelanleitung für einen "Wichtel-Adventkalender" gestolpert - eigentlich für eine Freundin die viel häkelt. Und dann konnte ich nicht widerstehen und hab mir kurzerhand die Baumwolle dafür bestellt und angefangen zu häkeln...


Und jetzt komme ich noch zu meinen UFO-Abbau-Plänen:

Es sind noch immer einige gestickte Teile über. Zuerst mal der Quilters-Garden (die Anleitung ist von Quiltecke / Diana Schmitz - die Seite finde ich aber nicht mehr) - bereits fertig gestickt - muss noch gepatcht werden.

Die Motive für diesen weihnachtlichen Wandbehang sind schon gestickt und sollen dieses Jahr wirklich bis zum nächsten Advent miteinander verbunden sein! Die Anleitung habe ich mir 2018 beim Quiltfest in Wr. Neustadt gekauft.


Dieser kleine Wandquilt - Quilter´s Place (PW-Magazin 05/2017) soll auch mal fertig werden. Ein paar Applikationen fehlen auch noch...



Diese 4 Blöcke sind mittlerweile zum fertigen Top geworden. Fehlt auch nur noch die Fertigstellung.



Mehr Arbeit macht dann doch noch mein Regenbogenquilt. Da hab ich noch nicht alle Blöcke fertig - also vom fertigen Top noch ein großes Stück entfernt. Aber gut Ding will Weile haben... (schwacher Trost)



Die Tops von meinem "Fire & Ice"-Quilt und Medaillon-Quilt warten auch noch aufs Quilten. Wohl noch etwas länger... 



Aber irgendwann werden auch diese UFO´s landen - ich glaube ganz fest daran. Und wenn nicht morgen, dann übermorgen oder zumindest irgendwann....

Verlinkt wird zur UFO-Linkparty und UFO-Abbau-Linkparty

Bis bald
I & Du

Dienstag, 5. Januar 2021

Der Wolf und die sieben Geißlein

Diesen Wandbehang hab ich auf Wunsch genäht. Es war ein Hochzeitsgeschenk. Natürlich steckt auch eine kleine Geschichte dahinter. Dieses Foto wurde für den Großvater aufgenommen, der seine Enkel immer "Der Wolf und die sieben Geißlein" nannte - weil es eben 1 Bub und 7 Mädchen waren. Die 7 Mädchen (Cousinen) haben dieses Foto auf Stoff drucken und daraus 7 Schürzen nähen lassen. Jedes "Geißlein" hatte bei der Hochzeit des "Wolfes" ein anderes Dirndl aber die gleiche Schürze an. Leider hab ich davon kein Foto, weil ich ja nicht dabei war. Sie haben aber ein Foto mehr drucken lassen und daraus habe ich ihnen einen Wandbehang mit vielen bunten Trachtenstoffen rundherum genäht.


Der Himmel war etwas leer und farblos. Außerdem wurde noch etwas gewünscht, wo man erkennen konnte wer die Schenkenden waren, einen Glückwunsch und auch etwas Bares sollte Platz haben. Ich hab da echt lange überlegt wie man z.B. Kuverts gut dazu dekorieren konnte. Schließlich hatte ich dann die für mich geniale Idee die Kuverts aus Stoff zu nähen. Dazu habe ich ein passendes Kuvert zerlegt und als Schnittmuster verwendet. Natürlich mussten die Kuverts auch schön ausschauen dazu hab ich nochmal verschieden Trachtenstoffe herausgesucht, sie mit Innenfutter genäht und mit Druckknöpfen verschlossen. Ich hab sie dann mit einer Naht direkt auf den Himmel genäht.


Jetzt konnte jedes "Geißlein" seine ganz persönlichen Glückwünsche ins Kuvert stecken.


Verschenkt wurde dieser Wandbehang schon im Februar 2020 - der Grund warum ich ihn euch erst heute zeige ist leicht erklärt. Bei Maika gibt es ja die Jahresaktion "Märchenhaftes 2020" - und weil es um ein Märchen geht, hab ich gewartet ob nicht irgendwann das Märchen "Der Wolf und die sieben Geißlein" gezogen wird. Und siehe da, ich habe es erwartet. Dabei war ich nicht einmal sicher, ob dieses Märchen überhaupt im Lostopf war ;-)

Verlinkt wird zu Märchenhaftes, Patchen & Quilten und DvD

Bis bald 
I & Du


Dienstag, 29. Dezember 2020

Kartentäschchen x3

Ich habe Kartentäschchen genäht - gleich 3 Stück. Zwei werde ich verschenken (eines ist bereits verschenkt) und eines bleibt bei uns. Die Anleitung dazu habe ich von hier. Es gibt auch ein Video dazu.



Wirklich sehr praktisch wenn die Kartonhülle nicht mehr so richtig ansehnlich ist. Und die Extratasche für eine Anleitung finde ich auch super.

Verlinkt wird zur Taschenparty und zum DvD

Bis bald
I & Du

Dienstag, 15. Dezember 2020

Weihnachtssterne

Nach Weihnachten ist ja bekanntlich vor Weihnachten. Und so hab ich im Jänner zwei Weihnachtssterne genäht. Ich hab sie aber nicht ganz fertig gemacht, dass hab ich mir für VOR Weihnachten vorgenommen und hab das sogar durchgezogen. Hier sind meine beiden Sterne zu sehen...



Die Anleitungen sind aus dem Patchworkmagazin (welches weiß ich im Moment leider nicht).
Verlinkt wird zu Patchen & Quilten und DvD 

Bis bald
I & Du






Dienstag, 1. Dezember 2020

Adventkalender

Heute am 1. Dezember ist es soweit. Endlich haben all die liebevoll gefertigten Adventkalender ihren großen Auftritt. Auch ich hab mich dabei nicht zurückgehalten. So sind einige Adventkalender in meinen Händen entstanden...

Da wären mal wieder die bewährten Sprüchekalender nach einer Anleitung von Katharina von 4Freizeiten. Die Zahlen verwende ich immer die gleichen - und die Sprüche werden jedes Jahr von mir ausgetauscht. Dieses Jahr hab ich insgesamt 24 davon gemacht.

Auf die gleiche Weise sind noch für unseren Junior und 3 seiner Freunde "Witze-Adventkalender" entstanden. Dafür habe ich im Netz nach Kindergerechten Weihnachtswitzen gesucht und wurde auch fündig.



Außerdem hat noch der von mir vor ein paar Jahren genähte "Sackerl-Adventkalender" seine Arbeit aufgenommen. Dieses Jahr sind bunte Zettelchen drinnen und unser Junior bekommt Extra-Zeit von uns. Heute z.B. spielen wir um 17.00 Uhr "Kalaha" das ist ein Strategiespiel für 2 Personen.


Wie man sieht darf auch ein Schoko-Adventkalender und einer nur mit Bildern nicht fehlen.
Für ein Adventwichteln habe ich noch einen Adventkalender-Polster nach einer Idee von waseigenes genäht.


Und zu guter Letzt hab ich mir einen Adventkalender für mich selbst bestellt. Auch da durfte ich heute schon das erste Packerl aufmachen.




In diesem Sinne wünsche ich euch allen einen wunderschönen Advent!


Bis bald
I & Du