Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Dienstag, 3. Dezember 2019

Es weihnachtet sehr...

ist die Vorlage von Ursula Schertz die auf 4. Teile in einem Patchwork Magazin veröffentlicht wurde. 


Im Juli habe ich schon damit angefangen. Mit dem Ziel den Wandbehang vor dem Advent fertig zu stellen. 



So ging es über den Sommer immer mit einem Hauch von Weihnachten weiter - schon komisch, aber wie sollte man so ein aufwendiges Stück sonst zeitgerecht fertig bekommen?


Der erste Teil war geschafft... nur noch 3 Teile :-)




Der letzte Teil der Anleitung kam immerhin erst am 9. November heraus. Da war noch einiges zu tun. Es waren noch 3 Engerln zu sticken und ein paar Patchworkteile zu nähen. 


Dann natürlich den letzten Block zusammenzusetzen, die Umrandung dran zu nähen und zum Schluss natürlich quilten und das Binding. Beides wollte ich mit der Hand nähen.

Im Endeffekt habe ich bis jetzt NUR die Stickbilder "umquiltet" und das Binding fertig gemacht. Das ist sich gerade am Samstag den 30. November bis 22.30 ausgegangen. Mein Wandbehang hängt!!! 




Den Rest des quiltens werde ich nach Weihnachten in aller Ruhe machen!

Verlinkt wird zu  DvD, Create in Austria, Creadienstag und Handgestickt.

Bis bald 
I & Du

Dienstag, 26. November 2019

FlexiBag

Ich konnte nicht widerstehen und hab mir das neue Ebook Taschenspieler 5 zugelegt. Dabei hab ich noch lange nicht alle Taschen der anderen 4 CD´s genäht - aber ich bin dabei (mehr oder weniger). Als erste Tasche habe ich mir die FlexiBag ausgesucht. Zu einem Treffen am Weihnachtsmarkt nehme ich einige W-Geschenke mit und die müssen transportiert werden. Da liegt es nahe eine passende Tasche zu nähen und die gleich mitverschenken. Gesagt getan und hier ist das Ergebnis...


Weil die Tasche so praktisch ausschaut habe ich noch eine zweite zum Transportieren genäht. Und die schaut so aus...



Und weil alle guten Dinger drei sind und die Empfängerin eine Kuh-linarrische ist...



Verlinkt wird zu Create in Austria, Taschenparty, DvD und Creadienstag

Bis bald
I & Du

Freitag, 22. November 2019

Herbsthandarbeitsbingo - Das Finale

Ja der Herbst ist so gut wie vorbei und der Advent steht vor der Tür. Der richtige Zeitpunkt für das Finale beim Herbsthandarbeitsbingo.
So sah das Bingofeld zu Beginn aus:



Bei mir gibt es Kreuzerln für...

  • die "GreenBag Lady" 
    • etwas nähen 
    • für einen lieben Menschen

  • den Wandbehang "Es weihnachtet sehr..." 
    • für den Advent gemacht
    • etwas sticken
    • gemeinsam Handarbeiten

  • die Socken
    • ein UFO fertigstellen
    • etwas stricken
    • eine Herausforderung
    • etwas warmes für die Füße

  • Obst- und Gemüsebeutel
    • etwas recyclen (ein alter Vorhang)/auf-/umarbeiten
    • etwas für die Küche (Obst und Gemüse MUSS in die Küche)
    • etwas häkeln (das Band zum Zuziehen besteht aus Luftmaschen!)

  • den Patchworkkurs
    • bei Kuchen und Getränk handarbeiten (leider kein Foto)
  • Knopflochtest
    • das perfekte Knopfloch (endlich habe ich das Knopflochnähen bei meiner Nähmaschine einmal ausprobiert) - für mich mehr als perfekt :-) - ich glaub, wenn ich mal eines brauche, dann nähe ich es mit der Hand.

  • Leseknochen - nicht nur zum Lesen - auch zum Träumen :-)
    • am Martinstag handarbeiten
    • ein Weihnachtsgeschenk
    • für süße Träume

  • Meine Schnittmuster und sonstige Anleitungen in Ordnern neu sortiert
    • Aufräumen - organisieren - planen

  • Kosmetiktasche Flappy
    • Druckknöpfe anbringen

  • Herbstdeko im Sonnenglas
    • von Zapfen inspiriert



Wochen später dann so...






und ich kann Bingo rufen und das nicht nur einmal! Es sind zwar 5 Felder bei mir leer geblieben, aber trotzdem darf ich 5x Bingo rufen! Da werde ich doch schnell in den Lostopf hüpfen! Juhuuuu das freut mich sehr!


Liebe Barbara - danke für dieses wundervolle Herbsthandarbeitsbingo!


Verlinkt wird zum Freutag


Bis bald 
I & Du

Von Zapfen inspiriert

... heißt es beim Herbsthandarbeitsbingo. Bei einem Spaziergang hab ich einen Tannenzapfen und sonstiges aus dem Wald mitgenommen. Wieder daheim habe ich mein "Sonnenglas" damit dekoriert.




Das Sonnenglas ladet sich mit Tageslicht auf und wenn es dunkel ist kann man den Kontakt herstellen und es leuchtet. So kann man je nach Jahreszeit unterschiedliche Dinge ins rechte Licht rücken. Sehr erfreut mache ich noch ein Kreuzerl beim Handarbeitsbingo!


Bis bald
I & Du

Dienstag, 19. November 2019

Kosmetiktasche Flappy

Für die Freundin einer Freundin habe ich eine Kosmetiktasche genäht. Babyrosa war der Farbwunsch. Gar soviel Babyrosa hab ich in meinem Vorrat gar nicht gefunden und deshalb ist daraus eine Patchwork-Kosmetiktasche geworden. Mit Müh und Not ist sich der Stoff ausgegangen und schaut gar nicht soooo schlecht aus. Innen ist sie nicht so richtig Babyrosa - aber von außen! (finde ich). Bin gespannt ob sie gefällt. 


 



Die Anleitung habe ich hier gefunden. Die Tasche hat eine Klappe für Pinsel und Co...





Und wenn Babyrosa gewünscht wird, dann darf auch ein bisschen Schnick-Schnack nicht fehlen...


Beim Handarbeitsbingo darf ich auch wieder ein Kreuzchen machen - und zwar für: Druckknöpfe anbringen



Bis bald
I & Du

Freitag, 15. November 2019

HerbstHandarbeitsbingo

Ein Hakerl gibts bei: "Aufräumen, organisieren, planen". 
Ich habe mich über meine Schnittmuster und sonstigen Anleitungsordner hergemacht, ein paar Ordner dazugekauft.

Vorher sahen meine Ordner so aus - völlig überfüllt - so als würden sie gleich platzen und zum Finden war auch natürlich nicht viel bis gar nix...


Nach meiner Aktion "Aufräumen, organisiere, planen" kann ich mich jetzt über 7 gut gefüllte, aber nicht überfüllte, und sortierte Ordner freuen.
 

Der Hit wäre ja noch für jeden Ordner eine schöne Ordnerhülle zu nähen. Aber das will ich auch schon lange und glaub nicht, dass sich das 2019 noch ausgeht :-). Jetzt freue ich mich sehr, dass ich es soweit schon mal geschafft habe.

Verlinkt wird zum Freutag


Bis bald
I & Du

Dienstag, 12. November 2019

Leseknochen

Wieder einmal ein Leseknochen - darüber braucht man ja gar nicht viel berichten, ist er doch den meisten ein Begriff und sicher schon von vielen genäht und verschenkt. Auch dieser wird ein neues Zuhause bekommen.


Durch den Tipp (--> besser einen Stich mehr nähen, als einen zu wenig) einer Freundin habe ich es erstmalig geschafft die "Schwachstelle" nicht mit der Hand nach nähen zu müssen :-)


Diesen Leseknochen habe ich am Martinstag (11.11) genäht, daher darf ich ein Kreuzchen beim Handarbeitsbingo machen. Und noch 2 Kreuzchen, weil er ein Weihnachtsgeschenk und für süße Träume ist.

Verlinkt wird zu Create in Austria und DvD

Bis bald
I & Du