Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Dienstag, 31. Juli 2018

Pik - Taschentuchtasche

Eine weitere Tasche der Taschenspieler CD1 ist entstanden. Heute habe ich "Pik - die Taschentuchtasche" ausgewählt. Sie ist ganz nett und schnell zu nähen. Bei der Anleitung hab ich aber etwas gebraucht um sie zu verstehen. Da hatte ich wohl einen Knoten im Kopf. Für mein Verständnis würde man 3 Teile aus Außenstoff und 1 Teil als Futterstoff brauchen... aber naja. Sie ist jetzt wie sie ist und gut is :-)




Wieder gibt's ein Kreuz bei meiner Taschenspieler-Liste.


Bis bald
I & Du

Freitag, 27. Juli 2018

Triangle Quilt Along

Es geht weiter mit den Blöcken 4 bis 11. 



Block 4


Block 5


Block 6


Block 7


Block 8 - den werde ich wahrscheinlich noch einmal machen müssen. Er ist etwas knapp geworden - trotz nähen auf Papier. Möglicherweise habe ich den Block nicht in der richtigen Größe ausgedruckt. Etwas anderes kann ja wohl nicht sein, wenn er jetzt zu klein ist...


Block 9


Block 10


Block 11

Ich freue mich denn jetzt fehlt nur noch Block 12... und dann noch die vielen anderen Dreiecke :-)


Bis bald 
I & Du

Donnerstag, 26. Juli 2018

Row by Row Quilt Juli

Auch im Juli geht es hurtig weiter mit dem Row by Row Quilt von den 6 Köpfen. Die Anleitung kommt dieses Monat von Gesine. ZickZack ist angesagt und zickzack hab ich die Blöcke genäht.



Ein bisschen Abwechslung hab ich beim ZickZack hineingebracht.


Und hier sind alle meine bisherigen Blöcke zu sehen:


Wir haben schon 3 große und 4 kleine geschafft. Jetzt heißt es wieder warten bis August, da kommt dann der nächste Block an die Reihe.

Auf Empfehlung hab ich dann noch den "Verschnitt" zu kleinen HST genäht und gebügelt und zurecht geschnitten. Jetzt hab ich 60 kleine Quadrate zur Verfügung - mal sehen was daraus noch schönes wird.




Bis bald 
I & Du



Montag, 23. Juli 2018

Joker - Henkeltasche

Nachdem ich alle Taschen der Taschenspieler 4 CD beim SewAlong mitgenäht habe, dachte ich mir, ich sollte auch die anderen Taschen der Taschenspieler CD´s zumindest einmal genäht haben. Also habe ich mir vorgenommen die Taschen der Reihe nach zu nähen. Und damit bin ich nicht alleine - auch Antetanni hat dieses Vorhaben. Mal sehen ob wir uns gegenseitig motivieren können :-)
Die Schnitte habe ich schon alle ausgedruckt und in Klarsichthüllen in einer eigenen Mappe abgelegt. So kann ich mir jeder Zeit eine Tasche aussuchen und nähen und muss nicht erst mühsam das Schnittmuster ausdrucken und ausschneiden.
Heute habe ich aus meiner "Wundermappe" den "Joker - die Henkeltasche" gewählt. Eigentlich kann man aus dieser Anleitung gleich 2 verschiedene Taschen nähen - einmal mit Boden oder so wie ich - ohne Boden. Aber auch die Taschen mit Boden möchte ich nähen und dann auch mit Reißverschluss. Da wird sie dann wieder anders aussehen. Aber jetzt zeig ich euch mal die entstandene Tasche:


Falls es dir aufgefallen ist - die Henkel sind unterschiedlich angenäht - das war wirklich volle Absicht. Sie war total einfach und schnell zu nähen. Auch als Geschenk oder Mitbringsel sehr zu empfehlen.
Ich hab mir auch eine Liste für die Taschenspieler-Taschen gemacht, damit ich immer einen Überblick habe. Heute darf ich wieder ein Kreuz für genäht machen. Insgesamt sind auf allen 4 Taschenspieler CD´s 47 Taschen drauf (vielleicht kommt noch etwas dazu - wie bei dieser Tasche mit und ohne Boden) und davon habe ich bis jetzt 15 Taschen genäht. 
Bereits zugeschnitten habe ich die Faltentasche, das Schlamperle und die Taschentuchtasche. Diese 3 warten nur noch darauf genäht zu werden.


Bis bald
I & Du

Dienstag, 10. Juli 2018

Triangle-Quilt-Along

Es geht weiter mit den Blöcken 2 und 3. Da gibts eigentlich gar nichts dazu zu sagen, außer das es im Moment flott dahingeht. Das wird sich aber sicher bei den weiteren Blöcken ändern. Hier sind sie:


Block 2


Block 3

Ein bisschen etwas geht auch bei meinen Quilt-UFO´s weiter - die gibts aber erst wenn sie ganz fertig sind zu sehen.


Bis bald
I & Du

Dienstag, 3. Juli 2018

Triangle-Quilt-Along und quilten im Freien...

Ich konnte es einfach nicht lassen und habe jetzt die ersten Blöcke des Bernina-Triangel-Quilts genäht. Letztes Jahr, als der Quilt gestartet wurde, war ich noch mit meinem Medaillon-Quilt zu beschäftigt um gleich von Anfang an mit dabei zu sein. Dann fehlte mir auch noch das 60° Lineal... Im Laufe der vergangenen Monate hat es mir aber keine Ruhe gelassen und ich hab mir zumindest einmal das Lineal zugelegt. Dann mal die Vorlagen ausgedruckt und immer wieder die mittlerweile fertigen Quilts bewundert. Kennt ihr das? Man will den Quilt unbedingt nähen, nur weiß man noch nicht wann... und eben jetzt habe ich dann doch damit angefangen...


Hier die ersten 15 Dreiecke - mal wieder in Blau gehalten.

Bei schönem Wetter habe ich den Sonntag-Nachmittag auf unserer Terrasse verbracht. Vor mir ein Ufo-Quilt der noch ein bisschen handgequiltet werden möchte. Es dauert zwar - aber es wird - ganz bestimmt.


Und jetzt noch ein paar Eindrücke von unserem "Paradies" :-)


unsere Malven blühen wieder...




Das Zebragras ist auch schon wunderschön buschig


und die Brombeeren werden auch bald reif sein



Für diese Töpfe sind die Pelargonien das Beste, hab schon einiges ausprobiert - aber nichts hat wirklich den ganzen Sommer gehalten, bis ich letztes Jahr die Pelargonien ausprobiert habe...



Bis bald
I & Du