Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Dienstag, 3. Juli 2018

Triangle-Quilt-Along und quilten im Freien...

Ich konnte es einfach nicht lassen und habe jetzt die ersten Blöcke des Bernina-Triangel-Quilts genäht. Letztes Jahr, als der Quilt gestartet wurde, war ich noch mit meinem Medaillon-Quilt zu beschäftigt um gleich von Anfang an mit dabei zu sein. Dann fehlte mir auch noch das 60° Lineal... Im Laufe der vergangenen Monate hat es mir aber keine Ruhe gelassen und ich hab mir zumindest einmal das Lineal zugelegt. Dann mal die Vorlagen ausgedruckt und immer wieder die mittlerweile fertigen Quilts bewundert. Kennt ihr das? Man will den Quilt unbedingt nähen, nur weiß man noch nicht wann... und eben jetzt habe ich dann doch damit angefangen...


Hier die ersten 15 Dreiecke - mal wieder in Blau gehalten.

Bei schönem Wetter habe ich den Sonntag-Nachmittag auf unserer Terrasse verbracht. Vor mir ein Ufo-Quilt der noch ein bisschen handgequiltet werden möchte. Es dauert zwar - aber es wird - ganz bestimmt.


Und jetzt noch ein paar Eindrücke von unserem "Paradies" :-)


unsere Malven blühen wieder...




Das Zebragras ist auch schon wunderschön buschig


und die Brombeeren werden auch bald reif sein



Für diese Töpfe sind die Pelargonien das Beste, hab schon einiges ausprobiert - aber nichts hat wirklich den ganzen Sommer gehalten, bis ich letztes Jahr die Pelargonien ausprobiert habe...



Bis bald
I & Du



Kommentare:

  1. Schöne Dreiecke und ein toller GArten, viel Freude beim fertig werkeln! LG Ingrid

    AntwortenLöschen
  2. Liebe KArin,
    der Ufo-Quilt wird sehr schön :O) Und wenn man ein so herrliches GArtenparadies hat, ist das Draußen Quilten sicher auch eine schöne Sache :O)))
    Herrlich blühen Deine Malven, die dunkelrote ist ja toll! Ich hab derzeit nur eine rosafarbene, zwei sind eingegangen, die waren schon zu alt und hatten im letzten Jahr nochmal sehr üppig geblüht ...
    Ich wünsche Dir einen wunderschönen und zufriedenen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  3. Natürlich, was kann es für eine Farbe sein: Blau. Bin gespannt wie er schlussendlich aussieht. Liebe Grüße, Birgitt

    AntwortenLöschen

Ich freu mich über einen Kommentar von dir!

Beim Kommentieren werden die von dir eingegebenen Formulardaten gespeichert, eventuell auch deine IP-Adresse. Deinen Kommentar kannst du jederzeit selbst entfernen oder durch mich entfernen lassen.