Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Dienstag, 27. August 2019

Krabbeldecke

Eine Krabbeldecke wurde gewünscht - bitte nicht so bunt und neutral - mittlerweile wissen wir, dass es ein Mädchen wird. Ganz schöne Herausforderung - denn für Kinder darf es eigentlich ruhig bunt sein.
Ich habe mich für einen grünen Stoff mit bunten Katzen entschieden - dazu einfärbig gelb und einfärbig ein helles grün mit einem Muster Ton in Ton.  Hier ist das gute Stück



Gequiltet habe ich mit einem Wellen-Zierstich meiner Nähmaschine - finde ich genial - das habe ich bisher nicht ausprobiert. Bin angenehm überrascht. Super finde ich auch, dass man nicht sieht wenn man mal nicht so ganz gleichmäßig gerade näht :-)
Auch bei dieser Krabbeldecke habe ich mich für ein 3-farbiges Binding entschieden. Wie ich das genau gemacht habe könnt ihr in meinem Gastpost bei Ulrike nachlesen. 

Bei dieser Gelegenheit darf ich noch kurz erwähnen: Liebe Ulrike es hat mir Spaß gemacht ein klitzekleiner Teil auf deinem wunderbaren Blog zu sein. Danke!


Die Krabbeldecke ist bereits in Verwendung, denn mittlerweile ist das  kleine Wunder schon gelandet.

Verlinkt wird zu Create in Austria, Creadienstag und DvD

Bis bald
I & Du

Dienstag, 20. August 2019

Und nochmal UFO-Abbau

Es ist vollbracht - ich habe 2 UFO´s fertiggestellt!

Zum einen meinen 6Köpfe12Blöcke-Quilt aus dem Jahr 2017 - der ist jetzt definitiv fertig. Vor ein paar Tagen hat ja noch der Border und das Binding gefehlt. Und hier ist er:






Und der zweite ist mein Frosch-Quilt. Der ja eigentlich ein Geburtstagsgeschenk hätte werden sollen. Der Geburtstag ist mittlerweile vorbei und mein Quilt ist fertig. Der bleibt jetzt ersteinmal bei mir. 




Ende Oktober werde ich ihn beim Quiltfest der Patchworkgilde Austria in Althofen/Kärnten gemeinsam mit meinem "Row by Row-Quilt 2018" ausstellen.


So... und welchem UFO geht es als nächstes an den Kragen? Ich weiß noch nicht... aber ich glaube jetzt müssen erstmal wieder andere Dinge drankommen... die eine oder andere Tasche vielleicht oder mal wieder ein Nadelbrief? Die hab ich ja sträflich vernachlässigt. Aber alles kann man einfach nicht machen - dafür reicht die Zeit nicht.
Ich freue mich schon auf die nächsten Projekte.


Bis bald
I & Du



Dienstag, 13. August 2019

UFO-Abbau, etwas gesticktes und viel Freude

Die Hitze hat auch bei uns in Kärnten nicht halt gemacht. Dementsprechend geht auch nicht viel weiter in der Nähstube :-)
Aber zwischendurch an den Regentagen gibt es dann doch kleine Fortschritte. Zum einen geht es einem UFO aus 2017 an den Kragen - bei der ersten Anleitung von den 6Köpfen geht es langsam aber sicher dem Ende zu.



Zur Erinnerung, das sind meine Blöcke. Ich habe mich wieder für die "Quilt as you go - Methode" entschieden. So sieht mein Layout aus. Mir fehlt nur noch eine Naht auf der Rückseite die von Hand zu nähen ist. 




Dann kann ich mich um den Border kümmern. Da soll zuerst noch ein heller Streifen kommen und danach ein breiter dunkler Border. Das Binding wird wahrscheinlich wieder hell - und wenn ich noch etwas von den "bunten" Stoffen bei meinen Resten finde, dann wird es vielleicht zweifärbig.

Für meinen Weihnachts-Wandquilt ist wieder ein Engerl fertig...



und ein paar Blöcke für rundherum hab ich auch schon geschafft.




Große Freude gibt es bei einem Geburtstagswichteln. Bei mir sind 3 Pakete angekommen... vielen Dank an die 3 Damen Berfi, Hilde und Erika! Sie wissen wohl, dass ich selbst nicht mehr häkle und haben mich reich "behäkelt" :-)






Und dann hab ich noch ganz liebe Geburtstagspost von Ingrid bekommen, die ich im letzten Advent beim "Briefumschlagadventkalender" kennenlernen durfte - vielen lieben Dank liebe Ingrid!!!


Bis bald
I & Du