Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Dienstag, 26. Dezember 2017

Oh du fröhliche

heißt es zum Abschluss beim Weihnachtsbingo. Und dann wird abgerechnet ob überhaupt und wie oft man "Bingo" rufen darf. 2 Bingofelder darf ich in den nächsten Tagen noch markieren. 
Dieses Jahr hab ich mir mit dem Adventskalender von "alles für selbermacher" selbst eine Freude gemacht. Für ein Adventskalenderwichteln hatte ich letztendlich keine Zeit und bin froh darüber, mich nicht angemeldet zu haben. Vielleicht im nächsten Jahr. 


In dem Kalender waren sehr viele nützliche Dinge drin und ich konnte ich jeden Tag über eine Kleinigkeit freuen.






Ein Lineal kann man doch immer brauchen und die verschiedenen Größen die es da gibt machen auch Sinn. Diese Größe hat mir eh gerade noch gefehlt. 





Sehr witzig finde ich auch die Unterspulenaufbewahrung direkt beim passenden Nähgarn aus Nr. 10


Verwendet hab ich bis jetzt noch nichts, aber das wird schon - sicher im nächsten Jahr...



Über die neue Stoffschere habe ich mich auch sehr gefreut. Jetzt muss ich sie nur noch sicher verräumen, damit sie nicht Zweckentfremdet wird.



Aus diesem tollen Canvas soll eine neue Tasche entstehen. Beim Modell bin ich noch am überlegen.


Auf die Verarbeitung dieser Nähpappe bin ich schon sehr gespannt. Habe ich doch so ein Material noch nie vernäht.



Hier beim 18 Sackerl hatte ich mich echt gefragt: Was ist denn das?!?! Mittlerweile weiß ich, dass das ein Saumhelfer ist. Ausprobiert habe ich ihn aber noch nicht. Das witzige daran ist aber: in meiner Werkstatt steht noch die alte Nähmaschine meiner SchwiMu und bei der liegt auch so ein "Saumhelfer" und ich hab mich immer gefragt was das denn ist... jetzt hab ich zwei davon :-)




hmmmm.... Sweat - hab ich auch noch nie vernäht...





Das war es dann auch schon wieder mit Sackerl aufmachen... der Dezember vergeht aber auch wirklich schnell. Jetzt heißt es nur noch kreativ sein. 

Ich hüpfe mal schnell wieder zum Weihnachtsbingo.

Bis bald
I & Du










1 Kommentar:

  1. So viele schöne Sachen, da hast du Recht gehabt und ich glaube ich mach das nächstes Jahr auch so ... Liebe Grüße Ingrid

    AntwortenLöschen

Ich freu mich über einen Kommentar von dir!

Beim Kommentieren werden die von dir eingegebenen Formulardaten gespeichert, eventuell auch deine IP-Adresse. Deinen Kommentar kannst du jederzeit selbst entfernen oder durch mich entfernen lassen.