Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Freitag, 6. Oktober 2017

Meine Ausbeute

an "Nähutensilien" erstanden im Urlaub freut mich sehr. Wer schon in Caorle (Italien) Urlaub gemacht hat, weiß wahrscheinlich, dass am Samstag Vormittag ein großer Markt stattfindet. Beim ersten Besuch dieses Jahr habe ich bunte Schrägbänder erstanden. Also ICH habe die bei uns noch nie gesehen. Ein paar davon hab ich mir ausgesucht und als Urlaubserinnerung mitgenommen. Mal sehen wofür ich die dann einmal brauchen kann...


Zwei Wochen später waren wir nochmals auf diesem Markt. Eigentlich unser Abreisetag - aber egal. Wir waren zeitig in der Früh dort und konnten in aller Ruhe bummeln, während die Stände teilweise erst aufgebaut wurden. Und dann habe ich einen Stand (es gab dann mehrere dieser Art) entdeckt der Stoffe hatte - aber es waren nicht Stoffe im eigentlichen Sinn wie ich feststellen musste - sondern Tischtücher in allen Größen. Ein Design mit alten VW-Bussen hat es mir besonders angetan. Ich habe mich dann für 3 Tischtücher entschieden, die ich wohl allesamt zerschneiden werde - denn ich will ja die Stoffe verarbeiten... seht selbst...







Die beiden ersten finde ich einfach nur witzig und der dritte ist eifach nur schön. Bin schon gespannt was daraus wird... irgendwie habe ich sofort an Taschen gedacht, weil die Stoffe etwas fester sind.

Ich freue mich, dass morgen und am Sonntag ein Patchworkkurs ist. Ein paar Pläne habe ich schon, aber es gibt ja immer etwas neues zu bestaunen und auszuprobieren. Da lass ich mich mal überraschen.

Verlinkt wird zum Freutag

Bis bald
I & Du

Kommentare:

  1. Toll, das VW Bus Design gefällt mir am besten. Bin gespannt was du daraus schönes zauberst. Lg aus Wien

    AntwortenLöschen
  2. Na das sind doch tolle Errinnerungsstücke...ich nehme mir auch gerne Stoffe aus dem Urlaub mit...den die erzählen immer noch eine Geschichte. :)

    Viel Spaß beim verarbeiten wünscht dir die Nähbegeisterte

    AntwortenLöschen

Ich freu mich über einen Kommentar von dir!

Beim Kommentieren werden die von dir eingegebenen Formulardaten gespeichert, eventuell auch deine IP-Adresse. Deinen Kommentar kannst du jederzeit selbst entfernen oder durch mich entfernen lassen.