Powered By Blogger

Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Freitag, 9. Februar 2024

Ich mache klar Schiff


in meinen Stickgarn-Boxen. Das wurde ja auch wirklich Zeit. Grund für diesen Schritt ist mein neues Projekt - hab ich euch das letzte Mal vorgestellt. Und dabei ist mir aufgefallen, dass in meinen Stickgarn-Boxen das Chaos herrscht. 



Also habe ich mich über die Boxen hergemacht. Die Stränchen, die noch eine Nummer haben farblich zusammensortiert und die ohne auch farblich in ein Fach. Na das schaut ja schon gleich ganz anders aus...


Die letzten Reste versuche ich jetzt bei meinem Blackworkprojekt zu verwenden. Da braucht man ja meist nicht viel von einer Farbe, noch dazu wird viel mit einem Faden gestickt. Das war mir jetzt dann doch zu mühsam da alle Fäden auseinander zunehmen. Aber vielleicht wird es im Zuge meines Projektes etwas sortiert - immer ein bisschen, denn Kleinvieh macht auch Mist.


Bin gespannt wie meine "Fadenberg" nach diesem Jahr am Ende ausschaut...


Hier nocheinmal mit "nur" gestickten Rändern. Jetzt wo ich einen Überblick in meinen Boxen habe und so einen schönen Fadenberg, kann ich ja mit "Farbe" beginnen. Bei Gelegenheit zeige ich euch meine Fortschritte. Ich freue mich sehr weil jetzt ein bisschen weniger Chaos herscht. 

Jetzt aber schnell zu Ingrid, Ulrike und Marita --> Wir machen klar Schiff und zum Freutag.

Bis bald
I & Du



4 Kommentare:

  1. Da ist jetzt wirklich gut sortiert. Und aus dem Fadenberg lässt sich auch noch etwas zauberrn.
    Liebe Grüße
    Renate

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Karin,
    das war ja eine Heldentat! Meine Stickgarnbox sieht genauso gruselig aus und manchmal denke ich, ich wickle das eines Tages alles auf Pappkarten. Aber dieser Tag ist noch nicht gekommen! *lach*
    Ich habe allerdings auch nicht so ein schönes Projekt wie Du. Da bin ich gespannt, wie sich das jetzt in Farbe entwickelt.
    LG
    Elke

    AntwortenLöschen
  3. Das war sicherlich eine Heidenarbeit - Hut ab, dass du alles so schön sortiert bekommen hast. Bin gespannt wie dein Stickprojekt weiter vorangeht. VG Ingrid

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Karin,
    dass war ja ein Heidenarbeit, aber jetzt sind die Garne sehr gut sortiert. Auf dein Stickprojekt bin ich gespannt. Aus dem Fadenberg wirst du bestimmt auch noch etwas machen können.

    Liebe Grüße Marita

    AntwortenLöschen

Ich freu mich über einen Kommentar von dir!

Beim Kommentieren werden die von dir eingegebenen Formulardaten gespeichert, eventuell auch deine IP-Adresse. Deinen Kommentar kannst du jederzeit selbst entfernen oder durch mich entfernen lassen.