Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Dienstag, 13. Oktober 2020

Erstkommunion

Von Mai auf Oktober verschoben. Unser Thema war "Brot und Wein". Mit einer anderen "Tischmutti" (kennt ihr den Ausdruck?) zusammen gestalteten wir ein Tuch in der Größe 105x155 cm. Dieses wurde dann auf eine Platte getackert und vor dem Altar aufgestellt.

Zuerst haben wir auf Papier einen Entwurf gemacht, 


die einzelnen Teile noch mal als Schnittmuster abgepaust und die Teile aus Filz ausgeschnitten.

Dann lag es an mir die Filzteile auf den Stoff zu bringen. Ich wollte das die Motive ein bisschen "leben" also habe ich mit Volumenvlies gearbeitet damit es etwas plastisch wirkt. Praktisch habe ich kleine "Quilts" genäht - Stoff, Vlies und Filz -> und abgesteppt bzw. appliziert.




Die Weintrauben habe ich noch extra mit etwas Füllwatte ausgestopft, damit es noch plastischer wirkt.


Anschließend mal alles auf den Stoff auflegen, ein paar echte Weinblätter dazu und anschauen... ja das gefällt uns gut.


So sah es dann fertig genäht aus - der Hintergrund wirkt hier sehr grau, ist es aber nicht sondern ein helles Blau.


Hier haben wir unser Werk schon auf eine Platte an der Rückseite getackert.


Und so sah es dann am Tag der Erstkommunion aus. Lange mussten wir zittern ob dieses Fest auch wirklich stattfinden kann und unter welchen Bedingungen. In 2 Gemeinden wurde die Erstkommunion noch 2 Tage vorher abgesagt. 

Trotz allen Einschränkungen wurde es ein stimmungsvolles Fest und schönes Erlebnis für Kinder.

Verlinkt wird zum DvD

Bis bald
I & Du



Kommentare:

  1. Wie schön, dass es mit der Erstkommunion geklappt hat. Euer Bild ist etwas Besonderes und passt wunderbar zu diesem Ereignis.
    Liebe Grüße Erna

    AntwortenLöschen
  2. Servus Karin!
    Ich schließe mich Erna an, auch ich finde euer Bild ganz besonders schön für diesen Anlass, der Gott sei Dank stattfnden konnte! Ich freue mich, dass du es beim DvD zeigst! Liebe Grüße
    ELFi

    AntwortenLöschen
  3. Wunderschön geworden,ja den Begriff Tischmutter gibts hier auch.Freue mich das trotz dem ganzen Chaos die Erstkommunion stattgefunden hat. Für die Kinder wäre eine nochmalige Absage eine riesige Enttäuschung gewesen. Hoffentlich findet das tolle Bild länger Verwendung. Lg Hilde

    AntwortenLöschen
  4. hej karin,
    das ist ja ganz toll geworden, eine schöne Idee. Wir sind nicht katholisch, deshalb habe ich von Kommunionen keinen blassen schimmer :0) Schön, das sie nun doch stattfinden konnte und es ein schönes Fest für alle war. Glückwunsch nochmal! Ganz LG aus Dänemark, ulrike :0)

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Karin,
    das hast Du wunderbar gestaltet! Sehr schön gemacht!
    Hab einen schönen und herbstbunten Tag!
    ♥️ Allerliebste Grüße , Claudia ♥️

    AntwortenLöschen
  6. Die-kreative-Nadel.com25. Oktober 2020 um 15:54

    Liebe Karin, wie schön, dass ihr die Erstkommunion feiern konntet. So ein wichtiges und schönes Fest.
    Wir durften die Konfirmation von unserem Große auch im September feiern und waren sehr froh darüber.
    Liebe Grüße,
    Bettina

    AntwortenLöschen

Ich freu mich über einen Kommentar von dir!

Beim Kommentieren werden die von dir eingegebenen Formulardaten gespeichert, eventuell auch deine IP-Adresse. Deinen Kommentar kannst du jederzeit selbst entfernen oder durch mich entfernen lassen.