Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Donnerstag, 17. August 2017

Sew Together Bag

Ich bin ja wirklich sehr lange (wie auch viele andere) um diesen Schnitt herumgeschlichen. Den letzten Anstoß haben mir dann die beiden Beiträge von Gabi (made with Blümchen) gegeben. Jetzt hab ich mir das Original selbst zum Geburtstag geschenkt und auch gleich ausprobiert.




Mir gefällt sie, obwohl sie auch einen kleinen Schönheitsfehler hat. Hab ich doch gelesen man soll darauf achten ob der Außenstoff ein Motiv hat. Ach bei meinem Stoff ist das egal. Sind ja nur Spulen. Erst als ich den Außenstoff dann angenäht habe ist mir so richtig aufgefallen, dass meine Spulen jetzt auf einer Seiten einen Kopfstand machen. Hätte ich doch teilen sollen. Jetzt war es zu spät.


Was solls - aus Fehlern kann (soll, muss,...) man lernen. Und das habe ich getan...
Ich habe auch den Streifen fürs Binding schmäler zugeschnitten und den Reißverschluss der die STB schließt verlängert. Die Erfahrungen von anderen Bloggern (Gabi) sind echt gold wert. Danke dafür :-)
Hier noch ein paar Bilder meiner ersten STB:





Meine erste hab ich mit einer gehäkelten Spitze (aus meiner Kramkiste) aufgepeppt. Man kann ja für den Außenstoff so viele verschiedene Varianten wählen. Für meine erste war ich dazu aber nicht geduldig genug und außerdem spricht der Stoff eh schon für sich - da muss man nicht viel extra machen. Ich musste einfach mal eine fertig in Händen halten - und das schnell!!! :-)

So und jetzt kommts: nachdem ich die erste fertig hatte, habe ich noch eine zweite angefangen und am nächsten Tag fertig gemacht:




Bei diesem Motivstoff hab ich schon mitgedacht und den Stoff geteilt - die Motive stehen nicht Kopf :-)




Alles in allem hab ich mir aber bei der zweiten etwas schwerer getan und mehr getrennt, weil manche Nähte nach annähen des Bindings noch zu sehen waren. Woran das wohl liegt... bis mir eingefallen ist, dass ich bei der ersten STB das Vlies etwas kleiner zugeschnitten hatte als die Stoffe, damit die Nähte nicht so dick werden. Mir kommt jetzt vor, die zweite ist etwas "fülliger" - die erste ist einfach "schlanker".
Das war bestimmt nicht meine letzte STB - ich finde so eine STB ist ein perfektes Geschenk. Deshalb werde ich eine der beiden behalten und die andere demnächst verschenken.


Bis bald
I & Du





Dienstag, 15. August 2017

Eine Tasche fürs Mädl

Zum 9. Geburtstag für eine Freundin unseres Juniors habe ich eine Tasche genäht. Die Anleitung ist von binimey und ihr findet sie hier



Zusätzlich hab ich noch einen Magnetverschluss angebracht, denn so ganz ohne Verschluss wollte ich sie nicht lassen. Der Träger ist zum verstellen, damit die junge Dame die Tasche noch länger verwenden kann.


Bis bald
I & Du



Montag, 14. August 2017

Geburtstagswichtel

Heute zeige ich euch mal etwas, dass nicht von mir sondern von meinem Geburtstags-Wichtel gemacht wurde:


Mein Wichtel hat mich zum Geburtstag letzte Woche reichlich in meiner absoluten Lieblingsfarbe grün beschenkt. Danke liebe Hilde!

Verlinkt wird zu Montagsfreuden

Bis bald
I & Du

Dienstag, 1. August 2017

Medaillon-Quilt-along

Der 4. und der 5. Border sind geschafft. Diesmal habe ich die beiden Border parallel genäht. Die Square waren soweit fertig - bis auf bügeln und zurechtschneiden (worauf ich absolut keine Lust hatte) - da habe ich die Streifen für den Herringbone schon mal zugeschnitten und aneinander genäht. Ich habe mich für die zweite Möglichkeit entschieden und zuerst lange Streifen aneinander genäht und die dann zurechtgeschnitten. Als die Herringbone dann fertig waren, musste ich mich doch über die Squares hermachen...



Gesagt, getan und es war gar nicht soooooo schlimm (nein - noch viiiieeel schlimmer).
Beim 5. Border habe ich mich gegen die Cornerstones entschieden, dafür aber die Herringbone gleich lange und fortlaufend rundherum angenäht - damit alle Ecken gleich sind... vielleicht erkennt ihr das am Foto...


Ein Zwischenborder wäre bei mir gerade mal 1/4 Inch pro Seite gewesen. Den hab ich dann kurzerhand weggelassen und den 5. Border um dieses 1/4 Inch breiter geschnitten.


Verlinkt wird zu Creadienstag und Create in Austria


Bis bald
I & Du






Dienstag, 25. Juli 2017

JZT-Herbst und weitere Blöcke der Solstice Challenge





Und weiter geht es mit der fröhlichen Tauscherei beim JZT-Herbst. Marietta und Rebecca richten diesen Tausch aus. Wie schon im Frühling und Sommer möchte ich auch beim Herbst mitmachen. Ich dachte schon, dass wird sich nicht ausgehen - aber es geht - noch vor dem Urlaub. Da freue ich mich aber sehr und bin gespannt, wen ich dieses Mal benähen darf.



Weiter geht es auch mit der Solstice Challenge von Pat Sloan. 4 Blöcke habe ich wieder fertig - jetzt fehlen aber wirklich nicht mehr viele...




Block 19


Block 20


Block 17


Block 15


Bis Bald
I & Du

Sonntag, 16. Juli 2017

Solstice Challenge

Viel Zeit ist vergangen, seit ich das letzte mal an der Solstice Challenge von Pat Sloan genäht habe. Mittlerweile hat schon wieder die nächste Challenge begonnen - aber ob ich da auch wieder mitnähme weiß ich noch nicht. Andere Projekte waren und sind zur Zeit wichtiger und außerdem musste ich mir erst einen neuen Stoff suchen, weil mir ja bei der Resteverwertung ein Stoff ausgegangen ist. Das hat auch gedauert und ich weiß noch nicht mal ob jetzt alles zusammenpasst. Aber egal... wenns es mir doch nicht zusammengefällt, mach ich einfach irgendwie 2 Decken draus - was ich aber nicht hoffe. Hier die neuen Blöcke die ich in den letzten Tagen genäht habe...
 

Block 18


Block 16


Block 12


Block 21


Block 23


Block 24


Block 25


Block 22

Jetzt fehlen mir noch 7 Blöcke. 2 Blöcke davon sind schon angefangen - da muss ich noch die Applikationen machen. Zugeschnitten sind schon alle.


Bis bald 
I & Du

Dienstag, 11. Juli 2017

Patchworkdecke

ist fertig - Juhuuuuu!!!! Ich habe es mal wieder rechtzeitig geschafft (eh klar - wäre ja schön blöd wenn nicht) das Geschenk fertig zu bringen. Seht selbst:



Das schwierigste war wohl die Decke auf ein Foto zu bekommen - wieder im Einsatz mein "entspannter Quilthalter" :-)





Gequiltet habe ich diesmal mit der Maschine - aber nicht zu viel, damit die Decke schön weich bleibt. Beim Binding hab ich dieselbe Variante gewählt wie bei der Krabbeldecke. Auch das ging gut mit der Maschine.


Jetzt nur noch Geschenkmäßig verpacken und dann natürlich persönlich übergeben.


Bis bald
I & Du

Sonntag, 9. Juli 2017

6 Köpfe 12 Blöcke

Ich habe aufgeholt :-). Fast. Denn beim Dresden Plate fehlt mir immer noch der Mittelkreis - aber das bekomm ich auch noch hin - demnächst. Hier meine neuen Blöcke:


Juli-Juli


Juni-Block


Juni - Zusatz Block

Den LogCabin-Block hab ich mir zwar etwas anders vorgestellt - aber er wird schon eine Verwendung finden.

Verlinkt wird zu Create in Austria, Nähzeit am Wochenende, WeWol und natürlich zu lalala

Bis bald
I & Du





Dienstag, 4. Juli 2017

Medaillon Quilt Along

Mein 4. Border ist in Arbeit. Die Teile sind schon länger zugeschnitten und mittlerweile habe ich auch schon 40 von 60 Square in a Square auf Papier genäht. 


Das ist noch der Rest der zu vernähen ist...



Es wird also noch ein bisschen dauern, bis ich den 4. Border annähen kann. Die Teile müssen ja auch noch zurecht geschnitten werden.




Verlinkt wird zu Create in Austria und Creadienstag.

Bis bald
I & Du

Mittwoch, 28. Juni 2017

Krabbeldecke

für Baby Jakob. Wir warten noch auf ihn und er kann jede Minute das Licht der Welt erblicken.

Hier erstmal die Decke im Überblick. Diese Krabbeldecke habe ich zur Abwechslung mal mit der Maschine nur in der Naht gequiltet. So bleibt sie schön flauschig.


Das Binding ist für mich mal eine neue Variante. Ich hab auf YouTube ein Video angesehen - wo genau weiß ich jetzt leider nicht mehr. Die Anleitung ist mir aber im Gedächtnis geblieben und so konnte ich sie leicht umsetzen. Auch alles mit der Maschine genäht. Bei diesen Temperaturen trotzdem noch eine Herausforderung - aber immer noch angenehmer als mit der Hand zu quilten.




Frohes krabbeln...

Verlinkt wird zu Create in Austria

Bis bald
I & Du

Freitag, 16. Juni 2017

Patchworkdecke 2. Teil

Ich freue mich, dass ich euch einen Zwischenstand bei meiner Patchworkdecke zeigen kann. Die Blöcke sind inzwischen fertig und müssen nur noch zum Top zusammengenäht werden. Ich hab sie schon mal aufgelegt und bin ganz begeistert. Die roten Ränder gehören nicht zum Quilt, die sind vom Teppich darunter :-)






Geplant war eine Größe von 150x200cm... das wird nix. Sie wird definitiv größer. Na macht auch nichts. Bin ja flexibel. Ein gutes Monat hab ich noch Zeit  für die Fertigstellung - dann brauche ich sie als Geschenk.


Bis bald
I & Du